Nov 11

Scheiss Kino

Veröffentlicht von Icey

Am Freitag war ich seit langer Zeit mal wieder im Kino, es wird wohl auch für sehr lange Zeit das letzte Mal gewesen sein, dass ich dort hin gegangen bin.

Prinzipiell find ich ja Kino erstmal nicht schlecht, aber für mich passen die Randbedingungen einfach nicht (mehr). Die Anfahrt von fast 40 Minuten, dass man mindestens 30 Minuten vorher die Karten abholen muss nerven schon gewaltig. Der Eintrittspreis von teilweise über 10€ ist auch nicht ohne. Dass ich dann dafür erstmal geschlagene 36 (!) Minuten Werbung anschaun darf, geht aber überhaupt nicht.

Die Klimaanlage wurde scheinbar auch irgendwann abgeschaltet. Hallo gehts noch??? Nach den 3 Stunden im mittlerweile Sauerstoffleeren und heissen Kinosaal war ich schon sehr froh, als ich wieder raus durfte.

Die Filmindustrie und die Kinobetreiber müssen sich eigentlich überhaupt nicht beschweren, wenn keiner mehr die Filme schaut. Wer seine Kunden so gängelt und Sie vorsorglich schonmal kriminalisiert (Du darfst nicht abfilmen Hinweise…), braucht sich nicht über die illegalen Online Angebote wundern.

In Zukunft werde ich wohl warten bis der entsprechende Film auf DVD/Blu-Ray erhältlich ist und leih Ihn mir aus oder kaufe direkt. Kostet nicht mehr, ich hab keine Werbung, mir läuft keiner vor der Nase rum, das Geraschel fällt auch aus und nebenbei ist die Verpflegung wesentlich günstiger.

 

Zum Schluss sei noch erwähnt, dass „James Bond: Skyfall“ ein guter Film ist!

Kommentarfunkion ist abgeschaltet.

Lokalisiert von Hashi. Ein Mitglied der Mediengeneration.